Reparieren der File Utililties

Erstellt von Helmut Reiterer, Geändert am Wed, 29 May 2024 um 01:10 PM von Helmut Reiterer

Bei Ihnen funktionieren die File Utilities von SOLIDWORKS nicht?

 

Mit SOLIDWORKS 2020 wurde der SOLIDWORKS Explorer durch die Einführung der SOLIDWORKS File Utilities ersetzt. Diese Sammlung von speziellen Tools für das Dateimanagement von SOLIDWORKS-Dateien wird direkt in den Windows-Explorer integriert und die einzelnen Befehle können über das Kontextmenü zu SOLIDWORKS-Dateien aufgerufen werden.


Was tun, wenn diese Zusatztools nicht im Kontextmenü erscheinen?

Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Reparatur, damit sie wieder auf die Utilities zugreifen können.

 

  • Aufruf der File Utilities unter Windows 11:

Unter Windows 11 kann es sein, dass die File Utilities nicht sofort angezeigt werden. In diesem Fall müssen Sie die Option zum Anzeigen "Weiterer Optionen anzeigen" anklicken, um nun Zugriff auf die File Utilities zu haben.

 


  • Standardzugriff auf SOLDWORKS-Dateien

Sollten sie keinen Zugriff auf die File Utilities haben, überprüfen sie bitte, mit welcher Option sie auf SOLDIWORKS Files zugreifen. Öffnen sie die Windows-Einstellungen und wechseln sie auf die Seite „Apps und Features“. Unter Standard-Apps können sie die Standard-Apps nach Dateityp auswählen.



Als Standard-App für die SOLIDWORKS-Files sollte der „SOLDWORKS Launcher“ eingestellt sein. Bei Bedarf stellen sie dies um.


 

  • Kontrolle der Installation


Sollten sie weiterhin keinen Zugriff auf die File Utilities haben, öffnen sie bitte den Installationsmanager von SOLIDWORKS über die „Apps und Features“ in den Windows-Einstellungen.



Sobald der Installationsmanager geöffnet wird, wählen Sie die Option „Diese Installation ändern“ und fahren Sie fort, bis Sie die Produktauswahlseite sehen.


 

Kontrollieren sie, ob die File Utilities installiert sind.


 

  • SOLIDWORKS Utilities nicht installiert


Sollten die SOLIDWORKS File Utilities nicht ausgewählt sein, wählen Sie sie bitte aus und führen Sie die Änderung aus.

 

  • SOLIDWORKS Utilities installiert


Wenn beim Öffnen der Produktseite die SOLIDWORKS File Utilities ausgewählt sein und Sie die File Utilities immer noch nicht im Datei-Explorer sehen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

 

  • Reparieren sie die Installation von SOLIDWORKS


Wenn beim Öffnen der Produktseite die SOLIDWORKS File Utilities ausgewählt sein und Sie die File Utilities immer noch nicht im Datei-Explorer sehen, führen Sie im SOLIDWORKS-Installationsmanager bitte eine Installationsreparatur durch.


 

  • Neuinstallation der SOLIDWORKS File Utilities


Sollte sie noch immer keinen Zugriff auf die SOLIDWORKS File Utilities haben, führen sie folgende Schritte durch:

  • Gehen sie wieder zu „Installation ändern“ im SOLIDWORKS Installationsmanager
  • Deaktivieren Sie die Option File Utilities auf der Produktauswahlseite
  • Folgen Sie den Anweisungen, um die Installation zu ändern
  • Wiederholen sie die Schritte zur Installation der SOLIDWORKS File Utilities



Überprüfen Sie Ihren Windows-Datei-Explorer und prüfen Sie, ob der File Utilities Manager erneut angezeigt wird

In den meisten Fällen beheben diese Schritte das Problem.

 

Es wird auch immer empfohlen, den Computer nach diesen Änderungen neu zu starten.

 

Wenn Sie eine Installation haben, die von einem Administrator-Image erstellt wurde, stehen Ihnen diese Schritte nicht zur Verfügung. In diesem Fall ist es am besten, Ihren Administrator oder den Ersteller des Administrator-Image zu kontaktieren, um das Administrator-Image erneut bereitzustellen. Die Schritte zum Ändern des Administrator-Image zum Entfernen und erneuten Hinzufügen der File Utilities finden Sie in den Administrator-Image-Optionen.

 

Haben Sie die oben beschriebenen Schritte ausgeführt, und die Dateidienstprogramme immer noch nicht im Kontextmenü des Windows Explorers angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an das Team des planetsoftware-Supports für weitere Unterstützung. Auf diese Weise können wir Ihnen helfen, Ihre Produktivität mit SOLIDWORKS so schnell wie möglich wiederherzustellen!